fbpx
SPARGEL

SPARGEL

  • 1300
  • 0

SPARGEL

aus Sicht der TCM

Tataaa, die Spargelzeit hat begonnen.

Aus Sicht der TCM wirkt der Spargel thermisch kühl. Sein Geschmack ist süss und bitter.

Er wirkt auf die Funktionskreise Lunge, Niere und Gedärme

Er ist harntreibend, bzw. entwässernd und eignet sich gut für eine Frühjahrsreinigungskur.

 

So wirkt er lt. TCM:

  • Stärkt das Nieren Qi, vor allem das Yang
  • Stärkt das Jing, also deine Essenz
  • Stärkt die Konochen
  • Lindert Gelenksschmerzen
  • Aktiviert die Magenfunktion
  • Stärkt das Bindegewebe und ist sehr gut bei Cellulite 😉

Weiter wirkt er positiv bei

  • Neurodermitis
  • Heuschnupfen
  • Bronchitis
  • Ödeme
  • Verstopfung
  • Lungentrockenheit

Vermeiden solltest du ihn eher bei:

  • Entzündungen der Niere
  • Nierensteine
  • Gicht
  • In der Schwangerschaft da er zu stark entwässert

Und hier kommt dein Spargelrezept:

Grüner Spargel im Ofen gebacken mit Parmesankäse

Du brauchst:

1 – 2 Bund grüner Spargel

Salz

100 g Parmesankäse frisch gerieben

20 g Butter

Olivenöl für Form

 

So wird’s gemacht:

  1. Die harten Enden des Spargels abschneiden und gründlich waschen.
  2. Wenn die Enden des Spargels sehr holzig sind, kannst du diese auch mit dem Kartoffelschäler schälen.
  3. 10-15  Min (je nach Dicke des Spargels) in Salzwasser kochen.
  4. In die Auflaufform geben, diese vorher mit etwas Olivenöl bestrichen.
  5. Den Spargel salzen, pfeffern und mit dem Parmesankäse bestreuen.
  6. Butterflocken darauf verteilen.

Im Backofen bei 180 Grad 15 Minuten backen bis er schön überbacken ist.

Dazu passen Schinken und/oder Salzkartoffeln.

Eine schöne Spargelzeit,

Christine

Schreibe ein Kommentar

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

Online LIVE-WORKSHOP: gesund | glücklich | frei - finde zurück in deine BalanceALLE INFOS